Der Erhalt der Karosserie des geliebten Automobils ist ein ganz wesentlicher Bestandteil im Bezug auf die Lebensdauer und natürlich auch im Bezug auf ihren Geldbeutel…

Sicher erscheint eine komplette Hohlraumversiegelung im ersten Moment teuer und natürlich sind die meisten Fahrzeuge heute nicht mehr den Belastungen von früher ausgesetzt – mit dem Westfalia T2 zum Wintercampen auf gut gesalzenen Straßen…

Dennoch werden unsere Lieblinge mal naß oder haben mit dem Kondenzwasser zu kämpfen, ganz zu schweigen von den vielen Gefahren die nach einer Restauration entstanden sind (z.B. gesandstahlte Fahrzeuge). Im Karosseriebau war es immer schon „Gang und Gebe“, das Betätigungsfeld nachzubehandeln. Wer sich wie wir, lange Zeit mit Karosserien beschäftigt hat, weiß eben auch auf was es ankommt.

Als Mike Sander-Verarbeitungsstation verwenden wir  seit vielen Jahren diese Produktlinie, gutes Material (wie die vielen Testsiege zeigen) gepaart mit dem „Know- How“ eines Karosserie Fachbetriebes ist auch sicher für Ihr Fahrzeug eine gute Kombination.

 

Wir versiegeln auch „Neue“ Fahrzeuge, vor allen Dingen US-Importe die häufig werksseitig nicht geschützt sind.

Ford Mustang, Dodge Challenger und Co.